Hofwaage

Hofwaage

Mit dem c-ware Modul „Hofwaage“ optimieren Sie Ihre Prozesse - von der Anlieferung bis zur Abrechnung.

24/05/2017

Neues Software-Modul: Hofwaage

Wer kennt sie nicht? Die langen PKW- und LKW-Schlangen an den Abfall-Umschlaganlagen und Wertstoffhöfen. Die Mitarbeiter geben ihr Bestes, um die Fahrzeuge schnellstmöglich einzuwiegen, Belege zu erstellen und den Kunden zu bedienen. Häufig wird hierfür eine veraltete Spezialsoftware verwendet, die sich nicht oder nur kaum mit den vorhandenen Softwaremodulen kombinieren lässt. Mit dem neuen c-ware Modul "Hofwaage" hat c-trace die Prozesse von der Anlieferung bis zur Abrechnung optimiert.

Aus der Praxis entwickelt: Das Modul „Hofwaage“ entstand in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Kunden MKW Aurich. Ein Ziel war, Anlieferungen an verschiedenen Anfallstellen zu verwiegen und aus den Daten eine Rechnung bzw. einen Bescheid zu erstellen. Mittels einer Prozessanalyse und durch eine aufwändige Verknüpfung der zur Verfügung gestellten Stammdaten ist es gelungen, die Eingaben an der Waage auf ein Minimum zu reduzieren und die Prozesskette zu optimieren. In einer individuell für den Kunden angepassten Eingabemaske können jetzt alle relevanten Informationen für die Berechnung eingegeben werden. Regelmäßig anliefernde Kunden, wie zum Beispiel Gewerbetreibende, können als Transporteur fest in c-ware hinterlegt werden. Über die Abfallschlüsselnummer bzw. eine detailliertere Leistungsart-Nummer werden fallabhängig die Felder zur Übernahme der Waagedaten oder Felder zur Eingabe von Stückzahlen eingeblendet. Auch für private Kunden, die nur gelegentlich anliefern, gibt es eine einfache Lösung zur schnellen Erfassung und effektiven Abwicklung.

Ein weiteres Ziel war, die Eingangsverwiegung und -erfassung in nur drei Schritten durchführen zu können. Die Bedienung von c-ware erfolgt dabei in der gewohnten und bewährten Logik. Alle Grundfunktionen wurden beibehalten, so dass eine Einarbeitung für Mitarbeiter, die c-ware schon aus anderen Bereichen kennen und schätzen gelernt haben, problemlos möglich ist. Über entsprechende Schnittstellen ist es c-trace gelungen, die Waagen verschiedener Hersteller anzubinden. Auch eine nachträgliche Belegerfassung, z. B. bei einer werksinterner Anlieferung außerhalb der Geschäftszeiten, ist vorgesehen. Somit werden alle ein- und ausgehenden Abfallströme erfasst und die vor Ort befindlichen Mengen können über c-ware ausgewertet werden. Auch haben wir die eichrechtlich konforme Verarbeitung von Wiegedaten mit Berücksichtigung von Mindestgewichten berücksichtigt. Nach Bearbeitung der Anlieferung/Abholung werden die gewünschten Belege erzeugt. Hierbei können verschiedene Zahlarten berücksichtigt werden wie Barzahler, Abbucher oder Überweiser. Aus c-ware heraus können Lieferscheine, Rechnungen mit und ohne Mehrwertsteuer oder Bescheide erzeugt werden. Die Informationen zur Verarbeitung/Berechnung werden dann an eine nachgelagerte Finanzbuchhaltung übergeben.

Mit dem Modul "Hofwaage" hat c-trace das Produktportfolio um ein weiteres und wichtiges Modul ergänzt. Die Software c-ware setzt dabei auf bewährte Standards und Funktionen und alle c-ware Module sind flexibel kombinierbar.

c-trace: Immer die richtige Lösung.