Flotte

c-trace in Belgien

14 Ident- & Wiegesysteme pünktlich an BEP Namur ausgeliefert

28/08/2019

Belgien: 14 Ident- und Wiegesysteme pünktlich ausgeliefert

Am 19. Juni wurden die letzten der 14 Ident- und Wiegesysteme an den Kunden BEP Namur übergeben. c-trace hatte zusammen mit Renault Belgien, FAUN-ENVIRONNEMENT Frankreich und Klikotronics BV Niederlande die Ausschreibung für diese Systeme gewonnen. BEP Environnement ist ein interkommunaler Zusammenschluss von Kommunen in der Provinz Namur, Belgien. 

Die übergebenen Fahrzeuge sind allesamt Fahrzeuge mit einem Zweikammer-Aufbau und einem Triple-Lifter der Fa. FAUN. In die Triple-Schüttung haben wir ein Ident- und Wiegesystem für drei Lifterstühle installiert. Alle Fahrzeuge wurden im FAUN-Werk in Frankreich aufgebaut. Hinzu kommt, dass wir die Low-Frequency-Chips (125 kHz) und Hochfrequenz-Chips (4 MHz) verarbeiten. Hierzu haben wir eine neue Generation Reader-Technologie entwickelt und neu zertifiziert. 

Mit der Übergabe erfolgte eine ausführliche und erfolgreiche Abnahme- und Prüfungsmechanismen. Die geeichten Fahrzeuge werden im gebührenwirksamen Einsatz genutzt. Mit der Auslieferung erhöht sich die Anzahl der Fahrzeuge, die bei BEP Environnement im Einsatz sind, auf insgesamt 26 Stück. BEP zeigt sich sehr zufrieden mit der Leistung von c-trace in dem Gesamtlos, aber auch mit der Qualität der bereits gelieferten Fahrzeugsysteme. 

Wir haben uns auf die nächste Ausschreibung für weitere 17 Fahrzeuge im kommenden Jahr 2020 beworben. Wir hoffen, dass wir hier wieder mit dem c-trace Ident- und Wiegesystem überzeugen können. 

Für weitere Hintergrundinformationen kontaktieren Sie bitte
Gerolf Wölfert über e.mail: g.woelfertDYXV KEJIc-traceCZYW LFKJde

Quellen:

www.kliko.be | www.bep-environnement.be | www.faun-environnement.fr