c-trace

c-trace informiert

Produkt-News, Messeteilnahmen, Projektvorstellungen und Wissenswertes aus dem Unternehmen. 

18/09/2018

c-trace-PowerPlanner für automatische Routenplanung

Eine Tourenplanung, die möglichst viele Belange berücksichtigt und automatisch die besten Touren/Reviere plant, war bislang ein Wunschgedanke. Mit der schwedischen Firma B&M Systemutveckling AB haben wir einen Partner gefunden, der diese Lösung unter dem Markennamen „FetchPlanner“ schon viele Jahre im Einsatz hat. c-trace hat den automatischen Tourenplaner FetchPlanner mit zahlreichen Kunden getestet und weiter verbessert. 

Ab sofort ist c-trace der exklusive Implementierungs- und Entwicklungspartner. Von unseren Kunden kennen wir die genauen Anforderungen für die Tourenoptimierung. Mit dem c-trace-PowerPlanner erhalten Sie eine effektive Lösung, um Routenoptimierung und eine gerechte und faire Aufteilung von Routen auf das Personal zu erreichen. c-trace Kunden haben die Praxistauglichkeit bereits getestet und für gut befunden. Der A.R.T. Trier überprüft und optimiert aktuell erfolgreich die Touren in seinen angeschlossenen Landkreisen. Beim Neuprojekt der Planung der Papiersammlung vertraut auch die Fa. Rada in Augsburg von Beginn an auf den c-trace-PowerPlanner. Sowohl der A.R.T. Trier als auch Fa. Rada sind begeistert. 

Der erste Vorteil für unsere Kunden und Anwender ist, dass mit vielen ganz unterschiedlichen Parametern z.B. Fahrzeugtypen, Kapazitäten der Fahrzeuge, Mehrkammerfahrzeugen, Abladestellen, Zeitfenstern oder Pausenzeiten geplant werden kann. Der zweite Vorteil ist, dass mit dem c-trace-PowerPlanner immer auf „Gesamtkosten“ im Vergleich zu Einzelkosten der Planungsparameter geplant und optimiert wird. 

Die „Kosten“ können pro Planungsparameter individuell definiert werden, z.B. für Fahrzeugtypen, Fahrzeugkapazitäten, Entleerungshäufigkeit oder Straßennetz. Durch die Höhe der einzelnen Kosten ergibt sich in der PowerPlanner-Tourenoptimierung die gewünschte Priorität des Anwenders und Planers. Weitere Planungsparameter werden in der Kostenoptimierung berücksichtigt. Das System kennt bei den Planungsgrößen kaum Grenzen: aktuell können weit über 60.000 Behälter problemlos in eine optimale Abfuhrreihenfolge gebracht werden. 

Die Softwarelösung Fetchplanner wird bis zur vollständigen Integration auch als Stand-alone-Lösung angeboten. „Mit der Integration in c-ware können wir unseren Kunden dann eine einmalige Komplettlösung bieten, die ihresgleichen im Markt sucht. Gerade auch für unsere zukünftigen Aufgaben im Bereich der digitalen Zukunftskommune wird der c-trace-PowerPlanner ein elementarer Baustein werden. Hier werden immer mehr Abruf-Prozesse täglich neu geplant und optimiert werden müssen“, betont der geschäftsführende Gesellschafter Michael Eikelmann. Gern stellen wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch die überraschend einfache Anwendung des c-trace-PowerPlanner vor.

Unser Vertriebsleiter Herr Wölfert freut sich auf ihre Kontaktanfrage per E-Mail an g.woelfertDYXV KEJIc-traceCZYW LFKJde .