REMONDIS UK

 

REMONDIS UK erhält den ersten Frontlader 

mit dynamischem c-trace Wiegesystem 

27/11/2020

Remondis UK erhält den ersten Frontlader mit dynamischem Wiegesystem von c-trace

Das erste Frontlader-Fahrzeug für Remondis UK mit einem dynamischem c-trace Wiegesystem wurde an die Niederlassung Doncaster erfolgreich ausgeliefert. Das Fahrzeug wird zukünftig Gewerbeabfälle und Recyclingmaterial in der Region South Yorkshire sammeln.  

Das dynamische Wiegesystem ist in der Gabel eines FAUN FRONTPRESS-Aufbaus und einem Scania- Fahrgestell montiert.
Drei weitere Heckladerfahrzeuge sind von den REMONDIS-Niederlassungen in Doncaster und in Bedlington, Northumberland mit der gleichen c-trace-Ausrüstung ausgestattet worden.

Das System arbeitet im automatischen Entleerungsmodus .

Einzelne Behältergewichte und Sammlungsdaten werden in Echtzeit an ein bordeigenes Auftragsmanagementsystem übertragen.

Das System arbeitet vollautomatisch innerhalb der der Liftersteuerung und den selbst nivellierenden Gabeln. Die Kommunikation erfolgt über CleANopen.

Alle Gewichtsmessungen werden während des Anhebens, Entleerens und Absenkens des Behälters auf den Boden vorgenommen, ohne dass es zu einer zeitlichen Verzögerung von des Entleerungsvorgangs kommt. Das System ist vollständig zertifiziert und für die Abrechnung des Gewichts zugelassen. Sammlungen und Gewichte werden in einer Rechnung dokumentiert, die automatisch an Kunden versandt werden kann.

REMONDIS ist mit mehr als 30.000 Mitarbeitern eines der weltweit größten Recycling- und Entsorgungsunternehmen in mehr als 35 Ländern vertreten. Mit dem Kauf von JBT, das seinen Sitz in Bedlington hatte, wurde im Jahr 2016 eine Niederlassung im Nordosten Englands gegründet. Seitdem hat sich der Betriebsbereich 2018 um den Standort für die Sammlung und Verarbeitung von Gewerbeabfällen in Doncaster und eine hochmoderne Abfallumladestation in Birtley, Tyne und Wear erweitert. Phil Darwin, Regionaldirektor von REMONDIS, betonte: "Dynamisches Wiegen wird für uns in Großbritannien immer wichtiger. Wir haben uns für das
c-trace-System entschieden, weil wir in anderen Ländern außergewöhnlich gute  Erfahrung im Einsatz dieses Systems haben. Es ist einfach zu bedienen, sehr präzise, zuverlässig und ist auch in Großbritannien gut akzeptiert, so dass wir unseren Kunden einen erstklassigen Service bieten können".

Ian Martin, Vertriebsleiter von c-trace in Großbritannien, hebt hervor: "c-trace unterstützt und liefert diese Systeme an REMONDIS in ganz Europa, wo das dynamische Wiegen seit vielen Jahren weitverbreitet ist. "Seit dem Markteintritt von REMONDIS haben wir unsere Systeme bereits in vier Fahrzeugen in Großbritannien installiert und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit einem Unternehmen, mit dem wir in Großbritannien ständig weiter wachsen können.

Mr. Martin looks forward to your enquiry by e-mail to i.martinDYXV KEJIc-trace.coCZYW LFKJuk