Head frontlader veolia

Frontlader für die
Gewerbeentsorgung

Mit c-trace bestens ausgestattet: sicheres Wiegen, elektronische
Leistungsnachweise, effizientes Auftragsmanagement.

Frontlader

Das Gewicht zählt

Der Vorteil des Überkopfladers liegt auf der Hand: effiziente Gewerbeentsorgung im Ein-Mann-Betrieb. Hier werden Systeme benötigt, die robust und zuverlässig arbeiten und den Fahrer optimal unterstützen. 

Besonders geschätzt sind dynamische Wiegesysteme, die selbst große Lasten mit geeichter Genauigkeit ohne Stopp wiegen. Bei den Fahrern unserer Kunden hat die dynamische Waage eine hohe Akzeptanz, da der Leerungsprozess durch den Wiegevorgang nicht unterbrochen wird. In die Gabel wird die Waage mit Lastzellen integriert, die für harte Rahmenbedingungen optimal ausgelegt sind. Die maximale Höhe des Fahrzeugs wird nicht eingeschränkt, wie es bei einer Aufbauwaage der Fall ist. Unsere dynamische Waage kann an allen gängigen Frontlader-Typen montiert werden. In der gewerblichen Entsorgungslogistik ist sie erfolgreich im täglichen Einsatz. 

Unsere Systemlösungen unterstützen den gesamten Logistikprozess: vom Auftrag bis zur Abrechnung. Um Gewerbekunden zügig zu bedienen, ist die Implementierung eines Auftragsmanagements eine sinnvolle Investition. Der Fahrer kann direkt zum Kunden navigiert werden. Vor Ort wird der Auftrag ausgeführt und automatisiert ins Büro zurückgemeldet. Die Fakturierung der Leistungen geht so auf Knopfdruck. Und damit es beim Kunden noch zügiger geht: holen Sie sich einfach die elektronische Unterschrift in Form der Chipidentifikation. Ein RFID Chip bzw. Transponder macht den Abfallbehälter und damit auch den Kunden eindeutig. Beim Entleeren wird der RFID Chip identifiziert, die GPS-Koordinate erfasst und so die Entleerung nachgewiesen. Das spart lange Wartezeiten und der Fahrer kann zügig den nächsten Kunden ansteuern.