c-trace

Privacy Statement

Erklärung

Die Geschäftsleitung der c-trace GmbH verabschiedet hiermit die Datenschutzinformation für Besucher der Webseite.

Als Unternehmen verarbeiten wir eine Vielzahl von (auch personenbezogenen) Daten, um unseren Aufgaben und Pflichten gegenüber unseren Kunden, Vertragspartnern, Dienstleistern, öffentlichen Stellen und sonstigen Dritten zu erfüllen.

Dabei verarbeiten wir Daten mit unterschiedlichem Schutzbedarf. Die Sicherheit der Informationsverarbeitung und der Schutz von personenbezogenen Daten spielt eine wesentliche Rolle in unserem Unternehmen. Diese Leitlinien soll die Strategie, die Organisation und die Ziele von Datenschutz und Informationssicherheit in unserem Unter-nehmen in übersichtlicher Form darstellen.

Die Geschäftsführung hat ein hohes Interesse an der datenschutzgerechten Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten, insbesondere von Mitarbeitern und Kunden. Sie bekennt sich klar zur Einhaltung der gesetzlichen Datenvorschriften.

Wir, die c-trace GmbH, Bielitzer Str. 42, 33699 Bielefeld, Tel:  +49 521 26010-0, in-fo@c-trace.de möchten Ihnen nachstehend erklären, welche Daten wir von Ihnen wie verarbeiten. Bei Fragen zum Datenschutz steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter

Herr Thomas Werning, Afrikastraße 42, 32791 Lage
Telefon: +49 5232 696555-8
Mobil: +49 151 151167624
unter info@werning.com gerne zur Verfügung.

1. Geltungsbereich

Die Leitlinie gilt für die c-trace GmbH. Sie erstreckt sich auf alle Standorte der c-trace GmbH.
Diese Leitlinie gilt zudem für die folgenden verbundenen Unternehmen:

  • c-trace S & L GmbH
  • Carpe Dies Consulting International GmbH

Diese Leitlinie verpflichtet alle Beschäftigten der c-trace GmbH und der zuvor aufgeführten Unternehmen zur Einhaltung der hier festgelegten Pflichten.

2. Ziele

Ziel dieser Leitlinie ist es, Datenschutz und Informationssicherheit im Unternehmen zu gewährleisten. Für diesen Zweck wird das Unternehmen bei der Planung, Einführung und während des Ablaufs von Prozessen nachfolgende Ziele berücksichtigen:

  1. Rechtmäßigkeit
  2. Transparenz
  3. Zweckbindung
  4. Datenminimierung
  5. Richtigkeit
  6. Speicherbegrenzung
  7. Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit
  8. Intervenierbarkeit und Verarbeitung nach Treu und Glauben ("Fairness")
  9. Rechenschaftspflicht ("Accountability-Prinzip")

Die Berücksichtigung dieser Ziele wird durch gesonderte Richtlinien konkretisiert.
Bei der konkreten Umsetzung der Ziele müssen die getroffenen Schutzmaßnahmen in einem wirtschaftlich vertretbaren Verhältnis zum Schutzbedarf der verarbeiteten Daten und Informationen stehen.

Diese Richtlinie bildet mit den enthaltenen Verweisen auf korrespondierende Dokumente und mitgeltende Unterlagen eine vollständige Beschreibung aller technischen und organisatorischen Maßnahmen und stellt damit nicht nur eine vollständige und umfassende Informationsquelle für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dar, sondern ist auch eine Prüfgrundlage für Revisoren, Qualitätsmanager und Auditoren.

3. Zweck, Rechtsgrundlage, Kategorien von Empfängern, Speicherdauer der Datenverarbeitung

Zweck der Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist die Information über Produkte und Leistungen unseres Unternehmens, verbunden mit der Möglichkeit der Nutzer, zielgerichtet mit den Ansprechpartnern im Haus Kontakt aufnehmen zu können.

Im Übrigen bearbeiten wir Personendaten gemäß folgenden Rechtsgrundlagen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Maßnahmen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäß allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäß allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung weiterer Rechtsvorschriften.

Hierzu setzen wir im Rahmen der Leistungserbringung gesondert zur Verschwiegenheit und auf den Datenschutz verpflichtete Dienstleistungsunternehmen ein. Eine Weitergabe an Behörden erfolgt ausschließlich bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften.

Bei Ihrem Besuch der Website wird eine Verbindung mit Ihrem Browser hergestellt. Diese nachstehenden dabei erhobenen Informationen werden temporär Systemdateien abgelegt und automatisch erfasst: IP-Adresse Ihres Geräts, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL von abgerufenen Dateien, Website, von der aus der Zugriff erfolgt bzw. von aus Sie auf unsere Seite geleitet wurden (Referrer-URL), verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Geräts sowie der Name Ihres Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu Zwecken des reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Systemsicherheit verarbeitet. Die anfallenden Verbindungsdaten werden automatisch gelöscht, in der Regel maximal für sieben Tage. Sofern die Webseite missbräuchlich genutzt wird, werden Log-Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur Klärung des Vorfalls aufgehoben.

Wir verwenden den YouTube Kanals für das Einbetten von Videos auf der Website (Rechtsgrundlage gemäß DSGVO: Art. 6 Abs. 1 lit. f mit dem Betrieb unserer Website und der Berücksichtigung der Interessen der Betroffenen durch Deaktivierung der Trackingfunktionen im YouTube-Code).

Wir nutzen zu Analyse des Nutzerverhaltens Google Analytics. Darüber hinaus verwenden wir Google Maps, den Tag Manager und Google Webfonts über fonts.gstatic.com sowie Google Awesome Fonts.

Die Google LLC in den USA hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäß dem amerikanisch-europäischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen dazu finden sich in der ausführlichen Datenschutzerklärung von Google.

Wir verwenden für das Versenden von e-Mails den Anbieter CleverReach. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von CleverReach.

Die Website verwendet Cookies.

4. Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie können jederzeit Ihr Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten wahrnehmen. Kontaktieren Sie uns einfach auf den oben beschriebenen Wegen. Sofern Sie eine Datenlöschung wünschen, wir aber noch gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind, wird der Zugriff auf Ihre Daten eingeschränkt (gesperrt). Gleiches gilt bei einem Widerspruch. Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit können Sie wahrnehmen, soweit die technischen Möglichkeiten beim Empfänger und bei uns zur Verfügung stehen.

5. Beschwerderecht

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, eine Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde einzureichen. 

6. Datensicherheit/ Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt „Hypertext Transfer Protocol Secure“ (https). Die Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt verschlüsselt und SSL Ist integriert. Die Website ist somit verschlüsselt.

7. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung jederzeit anzupassen. Dies erfolgt in der Regel bei Weiterentwicklung oder Anpassung der eingesetzten Dienste. Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Webseite einsehen.

Stand dieser Erklärung: 25.05.2018

Datenschutz-Leitlinie zum Download (170 KB)